Tribal Fusion


Tribal Fusion ist eine 'Weiterentwicklung' des American Tribal Styles und entstand Ende der 90er Jahre. Tribal Fusion ist eine spezielle Art der Fusion von orientalischem Tanz,
American Tribal Style, mit z.B. Modern Dance, Breakdance, Hip Hop, Electric Boogaloo oder anderen modernen Tanzformen, und wurde in seiner Kostuem-, Musik- und Bewegungsauswahl vor allem
durch die Taenzerinnen Jill Parker, Heather Stands und Mardi Love gepraegt. Es werden vermehrt Choreographien benutzt, die Bewegungsablaeufe sind dadurch komplexer und die Musik reicht von orientalischen, indischen ueber osteuropaeische bis hin zu elektronischen Klaengen. Es wird in kleineren Gruppen und auch Solo getanzt.

Die Kostueme sind zum groessten Teil am American Tribal Style orientiert, koennen aber auch mit ganz neuen Schmuck-Elementen kombiniert werden, z.B. Federn, Dreads, antikem Strass, oder glitzernden Sari- und Assuit-Stoffen. Durch die Bellydance Superstars, die seit 2004 durch die ganze Welt touren, ist vor allem Rachel Brice als "Adoptivmutter" dieses Stils bekannt geworden.

 

 

 Text von Patricia ( www.tribal-fusion.de